Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

Frank:

"Deine Führung und deine Fragen in den Sitzungen und in den E-mails haben mir sehr geholfen und vieles bewusst gemacht.

Ich beobachtete intensiv mein Innenleben und erkannte hemmende Persönlichkeitsanteile.
Ich lebe in zwei Welten -  im irdischen Ich und im ewigen Bewusstsein. Mir wurde klar, dass dieses die oberste Instanz ist und den Überblick über alles behalten soll. Das relativiert die Vergangenheit und die irdischen Probleme der Gegenwart. Widerstände will ich immer mehr ablegen und gelassener werden. Meine Gesundheit ist nicht optimal, aber das soll mich nicht hindern, alles bewusster wahrzunehmen. Denn ich sehe viel Schönes in meinem Leben, wofür ich dankbar sein kann. Ich danke dir für dein mitfühlendes Engagement."

 

Oliver:

"Ich habe eine unglaublich positive Entwicklung durchgemacht: Keine andauernde Stressbelastung mehr betreffend Geld, Zeitdruck oder Ablehnung. Ich weiss jetzt, wie ich mich immer wieder neu in mich selbst hineinentspannen kann und in dieser starken und friedvollen Qualität meinen Mitmenschen und den Herausforderungen im Leben konstruktiv begegnen kann."

 

 

 

 

 

 

Monika Stern

 

Meine erste Ausbildung schloss ich mit dem eidgenössischen Handelsdiplom ab und arbeitete anschliessend zehn Jahre im kaufmännischen Bereich. Das Bedürfnis, Menschen ganzheitlich zu unterstützen, führte mich zur Methode Grinberg und ich absolvierte die zweite Ausbildung.

Diese Körperarbeit gefiel mir sehr und war auch nützlich für mich persönlich. Ich begann, mit Klienten auf dem Massagetisch zu arbeiten. Körperübungen, Bewegungen, Berührungen, Massagen und Atemtechniken führten in einem Körper-Lernprozess zum besseren Umgang mit Ängsten, Schmerzen und Stressabbau.

Das positive Feedback meiner Klienten stärkte mich, und in weiteren Kursen stellte ich mich auf tiefere Weise meinen Gefühlen z. B.

- "Innere Kind Arbeit" bzw. Learning Love Trainings assistiert bei Dr. T. Trobe und Amana.

- „Körperzentrierte Herzensarbeit“ Gefühle wahrnehmen und fühlen von Safi Nidiaye.

- „The Journey - Innere Reisen zur Quelle" von Brandon Bays. Körper- und Gefühlsreisen.

- Vivian Dittmar brachte mit ihren Büchern Klarheit und weiteres Wissen in die chaotische Welt der Emotionen und Gefühlskräften.

Ich liebe es, meine Klienten durch die verschiedenen Emotionen und Widerstände zu begleiten, weil ich entdeckte, dass auf dem Grund aller Gefühlsschichten eine stille, energievolle Quelle ruht.


In einem Sterbe-Hospiz war ich vier Jahre lang wöchentlich einen Abend als Freiwillige tätig. Diese Erfahrung motivierte mich, anschliessend den Kurs des Schweizerischen Roten Kreuzes.zu absolvieren und in einem kleinen Altersheim zu arbeiten. 2009 - 2018 betreute ich in meiner Wohngemeinde liebevoll betagte Menschen.

Mit der dritten Ausbildung als Awakening Coach habe ich die für mich ideale Form gefunden, Menschen zu unterstützen. Ich bin behilflich, Begrenzungen zu erkennen und hinter sich zu lassen, Angst vor überwältigenden Emotionen zu verlieren und in der Entspannung das wahre Potenzial zu entdecken. 

Mit den Erfahrungen meines eigenen Lebensweges, einer erfüllenden Partnerschaft, Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, Enkelkindern, Fachwissen und Intuition lebe ich meine Berufung.

Ich biete erfolgreich Bewusstseins-Training mit befreiender Emotionsarbeit an.

Gefühle wollen gefühlt werden.

 

Übrigens, ich tanze sehr gerne - frei - zu allen Rhythmen.

Ich lade dich ein, dich mit all deinen Persönlichkeitsanteilen, schwierigen Emotionen und aktuellen Gefühlskräften zu bewegen, mit allem zu tanzen und das Mensch-Sein kraftvoll zu geniessen und bewusst zu erfahren.

 

 

Ausbildungen, Kurse und Erfahrung mit Leiten von Einzel- und Gruppensitzungen von Monika Stern

 

Awakening Coach zertifiziert  www.awakening-coach.com

Belastende Emotionen fühlen und frei lassen

und mit mehr Power und Bewusstheit leben.

 

Innere Kind Arbeit  (Dr. T. Trobe und Amana,  Learning Love Institut in Sedona USA)  -  In die Welt der Keller-Kinder (Emotionen) einzutauchen, diese unbewussten Persönlichkeitsanteile zu enttarnen, kennen lernen, annehmen, um Zusammenhänge mit dem heutigen Leben zu verstehen. Alles darf auftauchen und sich zeigen. Schmerz und Ängste erlauben hier zu sein. In liebevoller Annahme und Zuwendung geschieht Integration. Ein freier Energiefluss kann nun alle inneren Teile in uns berühren und Ganzwerdung wird möglich. 

 

Emotionen bestimmen meistens unser Erleben im Alltag. Die moderne Wissenschaft geht davon aus, dass 80 - 90 % all unserer Probleme von "negativen" gespeicherten Emotionen verursacht werden. Diesen "Störungen" neugierig und wertschätzend entgegen zu treten, trägt zur Erlösung der "Kellerkinder" bei. Ein innerer Schatz kann entdeckt werden und bereichert den Coachingprozess.

 

Diploma for Advanced Inner Child Training  www.learningloveinstitute.com

Körperzentrierte Herzensarbeit, Gefühlsarbeit  (Safi Nidiaye)  www.safi-nidiaye.de

Vivian Dittmar, Gefühlskräfte und Emotionen - Bücherempfehlung   www.viviandittmar.net

The Journey  (Brandon Bays), Gefühlsarbeit  www.journeyseminare.de

Quantum Light Breath  (Jeru Kabbal)  Atem-Gefühlsreise  www.atemmeditation.de

Methode Grinberg, Körperarbeit,  mit Diplomabschluss  www.grinbergmethod.com

Touch of Oneness  (Dr. Petra Schneider)  www.lichtwesen.com

Tipping Methode  (Colin Tipping)  www.tipping-methode.ch

Quantenheilung  (Dr. F. Kinslow)  www.quantenheilung.info

Reiki  www.reiki.ch

Gewaltfreie Kommunikation (Dr. M. Rosenberg)  www.wortwandel.ch

 

 

"Wie entwickeln wir Vertrauen?

Das Leben will vorwärts gelebt werden, kann jedoch nur rückwärts verstanden werden. Je wacher und achtsamer wir durch unser Leben gehen, desto mehr offenbart sich uns eine innere Ordnung, die alles zusammenhält. Das mag sich sehr mystisch anhören, ist es aber nicht. Es ist die schlichte Erkenntnis, dass alles irgendwie Sinn macht, auch wenn es oberflächlich betrachtet gar nicht so aussieht. Es ist die Einsicht, dass wir vieles erst Jahre später verstehen. Und Vertrauen ist die Weisheit, die eigenen Urteile und Wertungen in den Bereichen hintanzustellen, die wir ohnehin nicht kontrollieren können."                     Text von:

 

Vivian Dittmar: Trainerin für emotionale Kompetenz, Referentin, Coach, Autorin, Mutter etc.

Aus ihrem Buch: Kleine Gefühskunde für Eltern -  Wie Kinder emotionale und soziale Kompetenz entwickeln 

www.viviandittmar.net

www.sinnsucher.de 

 

 

 

Hosted by WEBLAND.CH